Einzigartig Sein – und doch EINS mit der Schöpfung

Herzharmonien und Seelenklang – Spirituelles Coaching

Die eigene Seele und das eigene Herz mit ihren einzigartigen Melodien erklingen lassen; eingestimmt in die große Sinfonie der Schöpfung.

Alle sind auf der Suche nach der Lebensfreude, nach dem Lebenssinn, dem Selbstausdruck im größeren Ganzen. Jeder will geliebt, geachtet, glücklich und gehalten sein – und seine eigene Schöpferkraft voll und ganz zum Ausdruck bringen. Leicht soll es sein und einfach – wohlfühlen wollen wir uns und wohlhabend sein.

Im Inneren finden, was im Außen nicht zu finden ist

Als individualisierte Schöpfung Gottes hat jeder seinen eigenen Zugang zu seiner Herzensessenz, seiner Seele, seinem Gottesbild, seinem Gottesbewusstsein.

 

Diesen Zugang zum Inneren wieder zu aktivieren, die Selbstliebe und die Selbstachtung wieder zu leben, Wahrnehmung der eigenen Bedürfnisse, der eigenen Herausforderungen im Leben – die oftmals zyklisch in verschiedenen Formen wiederkehren – dies alles sind Themen des Spirituellen Coachings.

Einzigartig und doch EINS mit der Schöpfung

Herz öffnen, Seele leben

Als wunderbares und einzigartiges Wesen der Schöpfung hat jeder seinen eigenen Weg und seine einzigartigen Talente und Veranlagungen,

um Lösungen zu erarbeiten und das Leben positiv zu gestalten, sich zu wandeln

Nachfolgend einige Impulse für eine individuelle Arbeit:

Schattenarbeit

Zyklisch wiederkehrende, schmerzhafte Themen werden aufgedeckt und bearbeitet, so dass Überlebensstrategien und verborgene Schätze sichtbar und erfahrbar werden.

Tönen Singen Chanten – die Kraft des Klanges, der Musik

Jeder Ton hat eine Schwingung und wirkt sich sofort auf Körper, Geist und Seele aus. Dies zu erfahren und zu wissen ermöglicht es in schwierigen Momenten, bewusst die Energiefrequenz zu verändern.

Intuition

Der inneren Stimme lauschen, sie wieder hören und verstehen. Dem eigenen Bauchgefühl wieder Raum und Platz geben. Sich und seiner inneren Wahrnehmung vertrauen. Selbstsicherheit und Selbstvertrauen erfahren

Die Macht des Gebets

Mit positiven Gebeten und Affirmationen wandeln.

Die Kraft der Rituale und Zyklen

Mit Ritualen bewusst Abschied nehmen, loslassen, neu beginnen, Kraft schöpfen, Zukunftsvisionen verstärken, sich und anderen vergeben.

Selbstliebe, Selbstvertrauen, Glauben, Vertrauen in die Schöpfung, sich selbst und die unsichtbare Welt

Die Wahrnehmung und Beziehung zur Schöpfung:

Die Beziehung zu sich selbst als göttlicher Funke, seinen Begleitern, Schutzengeln, den Vorfahren, der Natur.

 

Diese Beziehungen gilt es, wiederzuentdecken, zu erneuern und zu nähren.

Weitere Impulse

Dankbarkeit

Segnen

Berufung

nach oben

NLP-Master • Hypnotherapie nach Erickson •

Ganzheitliches EMDR • Systemische Aufstellungen • Achtsamkeitstrainerin • Meditationslehrerin

NLP-Master • Hypnotherapie nach Erickson •

Ganzheitliches EMDR • Systemische Aufstellungen • Achtsamkeitstrainerin • Meditationslehrerin